fbpx
Ernährung

Lokaltipp: Das “Zuagrast” am Benediktinerplatz in Klagenfurt

Zuagrast

Viele von meinen Followern und Lesern fragen mich oft über Instagram und Facebook wie ich mich genau ernähre, was und auch wo ich esse. Wo ich esse ist grundsätzlich schnell beantwortet. Meistens in der Küche bei mir in der Arbeit, da ich meine Mahlzeiten regelmäßig selbst koche. Wo ich aber von mal zu mal immer lieber und öfter hingehe ist das “Zuagrast” am Benediktinerplatz in Klagenfurt. Den Klagenfurtern ist beziehungsweise sollte der Name und das Lokal schon ein Begriff sein. Den anderen Lesern meines Blogs kann ich hiermit schon mal sagen, eine Reise nach Klagenfurt ist dieses Lokal alle mal wert.

Nachdem ich nun wie gesagt schon öfter im Zuagrast essen war, musste ich nach meinem letzten Besuch einfach einen Blog darüber schreiben. Gute Lokale mit gesunder und abwechslungsreicher Küche sowie freundlicher Bedienung, sind es einfach Wert erwähnt zu werden. Da die Besitzer zudem auch ursprünglich aus der Steiermark kommen – ganz genau weiß ich es nicht und bin mir nicht sicher – passt dieser Blogbeitrag umso besser hier her!

Das Zuagrast am Benediktinerplatz in Klagenfurt

Als ich letztens – Donnerstag 12.07.2018 – wieder einmal dort war und natürlich ein Foto vom Essen für meine Insta-Stories gemacht hatte – Insta: @dersteira – vergass ich zuerst es zu posten. Wahrscheinlich weil ich mega Hunger hatte und das Gericht, wie ihr am Bild erkennen könnte, einfach verdammt lecker aussah. Zudem sah es nicht nur so aus, es schmeckte auch verdammt lecker! Nach der Arbeit kam mir das Bild dann aber wieder unter und ich dachte mir “Markus, dieses Lokal und Essen ist ein Blog wert!”. Gedacht getan, schnappte ich mir dann meinen Laptop und fing an zu schreiben. Hier bin ich nun. Worauf ich in diesem Beitrag kurz eingehen möchte ist die Top-Qualität, Frische und das Preis-Leistungsverhältnis der Mittagsangebote.

Am Bild seht ihr “5 Sepia Nudel mit Thunfisch und Sauerrahm gefüllt mit Butter und Parmesan”. Dazu gab es noch einen kleinen Salat und als Getränk hatte ich einen naturtrüben Birnensaft 0,5 l. Die Nudeln + Salat gab es um € 8,50- und zusammen mit dem Birnensaft kostete mich das Mittagessen insgesamt € 10,5-. Vom Preis-Leistungsverhältnis und der Qualität des Essens einfach genial. Kein Wunder, dass man hier seinen Tisch vorab reservieren sollte.

Was es “Heit Gibt” findet man täglich auf deren Facebookseite und wie ihr seht, ist die Auswahl wirklich gut! Viel mehr möchte ich mit diesem Lokaltipp zum Zuagrast eigentlich gar nicht sagen, sondern würde vorschlagen, ihr schaut selbst mal vorbei und überzeugt euch! Das Bild, Angebot und die Qualität sprechen nämlich eigentlich eh schon für sich. Ich freu mich schon auf meinen nächsten Besuch!

Öffnungszeiten & Adresse – Zuagrast

von Google übernommen:

  • Benediktinerpl. 2-3, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
  • Mo- Sa: 07:30 – 15:00 Uhr / Sonntag geschlossen

Zuagrast

Zuagrast

 

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.